Beschreibung

Über die zusätzliche Leistung des Marte Meo Moduls ist eine intensive und gezielte Unterstützung des Kindes oder Jugendlichen nach Marte Meo in den verschiedenen Entwicklungsbereichen möglich.
Es werden regelmäßige Diagnostiken nach Marte Meo auf Basis von Videosequenzen mithilfe der Video-Interaktionsanalyse durchgeführt. Dabei werden bereits vorhandene Fähigkeiten sowie aktuelle Entwicklungsbedarfe des Kindes oder Jugendlichen herausgearbeitet. Dies geschieht vor dem Hintergrund der von den pädagogischen Fachkräften der Wohngruppe beschriebenen Auffälligkeiten und der daraus resultierenden pädagogischen Fragestellungen zur Entwicklungsunterstützung.

Über die Selektion geeigneter Video-Sequenzen werden aktuelle Arbeitspunkte für die Teams beschrieben und diese im Rahmen der Teambesprechungen vermittelt. Anschließend werden diese Arbeitspunkte im pädagogischen Alltag umgesetzt.

Dieser Ablauf (Videoaufzeichnung, Diagnoseerstellung, Erstellung von Arbeitspunkten, Vermittlung im pädagogischen Team, Bearbeitung der Arbeitspunkte im Alltag) wiederholt sich im Regelfall in einem Turnus von 4-5 Wochen.

Zu den Hilfeplangesprächen erfolgt jeweils eine detaillierte Berichterstattung zu den erreichten Entwicklungsfortschritten und dem aktuellen Stand.


Ansprechpartner

Annika Röhrig

Einrichtungsleitung | Marte Meo Supervisorin

Tel.: 02053 | 83 89 143

Mobil: 0176 | 28519559

Email: a.roehrig (at) jugendhilfe-lohmuehle.de


Modulbezug

Bei Bedarf lassen wir Ihnen gerne die detaillierte Leistungsbeschreibung des Moduls zukommen.


© A. und T. Röhrig 2022